Der Märzrückblick: Sichtbarkeit und Mut

Schon ist der März vorbei - und wie wohltuend ist es doch, mir wirklich die Zeit für einen Rückblick zu nehmen. Nicht immer nur nach dem Neuen gieren, sondern das Vergangene würdigen und an einen schönen Platz räumen: das eigene Leben mit Dankbarkeit und Wertschätzung würdigen. Das kann ich wirklich jedem empfehlen. Meine Sichtbarkeit steigt Immer häufiger bekomme ich inzwischen die Rückmeldung, dass ich in den sozialen Medien sichtbarer…

2 Kommentare

Die Führungskraft ist eine Mogelpackung

Ich gestehe, dass mich die Gender-Debatte irgendwie befremdet. Soll doch jede:r sprechen wie sie/er will (okay, die Debatte befremdet mich zwar, aber hat offensichtlich bereits ihre Spuren hinterlassen). Ob Sprachregelungen die Gleichbereichtigung befördern oder nicht, weiß ich nicht. Ich habe da so meine Zweifel. Wenn man aber schon an der Sprache in diesem Ausmaß rumdoktert, dann bitte konsequent. Warum heißt es eigentlich weiterhin die Führungskraft? In diesem Blogbeitrag erläutere…

0 Kommentare
Jammer doch!
Zum Jammern ist es nie zu früh

Jammer doch!

Neulich abends hatten wir Besuch von einem befreundeten Paar. Inzwischen für uns ein seltenes Vergnügen, denn wir halten uns streng an die Corona-Vorgaben und eine Zeit lang war nur Besuch von Einzelpersonen möglich. An diesem Abend haben wir ziemlich ausführlich über die Corona-Lage gesprochen. Es kippte recht schnell ins Beschuldigen und Klagen: warum die Maßnahmen teilweise schwachsinnig sind, warum die Zahlen nur begrenzt aussagekräftig sind, die Politiker korrupt und…

4 Kommentare
Wann brauche ich einen Coach für die berufliche Neuorientierung?
Orientierungshilfen: Schilder, Kompass, Coach

Wann brauche ich einen Coach für die berufliche Neuorientierung?

Stell dir vor es ist Sonntagabend, die Pandemie liegt hinter uns, und du bist auf einer Party eingeladen. Beim Small Talk wirst du nach deinem Beruf gefragt. Du stellst fest, dass du keine Lust hast, darüber zu sprechen und lenkst das Gespräch auf die Tagespolitik. Auf dem Nachhauseweg beschäftigt es dich, denn du kannst dich noch an Zeiten erinnern, in denen du mit Freude und Stolz über deinen Beruf…

0 Kommentare

Warum wir aus Corona für den Rentenbeginn lernen können (und was)

Vor einem Jahr begann der erste Lockdown und neben den gesundheitlichen Folgen sind die psychischen Belastungen inzwischen allgemein anerkannt. In diesem Beitrag greife ich einen Aspekt heraus, den ich eher als positiv einschätze: da psychischen Belastungen enttabuisiert wurden, können Ängste und depressive Verstimmungen leichter im Freundes- und Kollegenkreis thematisiert werden. Nach meiner Einschätzung wird das auch Menschen helfen, die dem Renteneintritt mit gemischten Gefühlen entgegensehen. Die psychischen Folgen von…

0 Kommentare

Monatsrückblick Februar 2021: Lernen und Wachsen

Einen Monatsrückblick zu schreiben, kann ich wirklich jedem empfehlen. Durch die Rückschau tritt die größere Linie viel klarer hervor. Es war mir nicht mehr bewusst, wieviele Gelegenheit zu lernen ich wahrgenommen habe. Lernen ist für mich so wie Pflanzen düngen, es hilft mir zu wachsen - insbesondere wenn ich das Gelernte auch tatsächlich anwende und ins Tun komme. Das war in diesem Monat der Fall und deshalb ist mein…

0 Kommentare

Wer will ich sein?

Das Thema graue Haare treibt mich seit Anfang des Jahres um. In einer der Rauhnächte hatte ich mich selbst mit weißen Haaren gesehen und seither lässt mir das Thema keine Ruhe. Warum das so ist, schreibe ich in diesem Blogbeitrag. Killen graue Haare das Business von Frauen? Zu diesem Thema hat Renate Schmidt eine Blogparade ins Leben gerufen. Diese Blogparade kam also genau zur rechten Zeit für mich. Spontan…

0 Kommentare

Manchmal würde ich gerne ein Coaching bei mir buchen

Gestern war mal wieder einer dieser Tage: die To-Do-Liste ellenlang und jeder einzelne Punkt dauert gefühlt 3 Mal so lange wie geplant. Und obwohl ich den Druck auf mich selbst erhöhe, will es einfach nicht lockerer von der Hand gehen! Abends saß ich dann entkräftet auf der Couch und war zu nicht mehr viel zu gebrauchen. Lebensfreude? Fehlanzeige. Ich gestehe: obwohl ich die Wirksamkeit und die Erfolge im Coaching…

0 Kommentare

Fastenzeit 2021- trotz oder wegen Corona?

Am Aschermittwoch, also morgen, beginnt die Fastenzeit 2021. Es ist nicht so, dass ich diese Zeit jedes Jahr bewusst begehe und beispielsweise auf Fleisch oder Süßigkeiten verzichte. Eigentlich ist es sogar so, dass mich dieses Jahr der bevorstehende Beginn der Fastenzeit eher unvermittelt getroffen hat. Schon wieder Fastenzeit? Es war doch gerade erst Weihnachten?! Warum es so ist und was meine Gedanken hierzu sind, erfährst du in diesem Artikel.…

2 Kommentare

Was sind eigentlich somatische Marker?

Hast du schon einmal vor einer Entscheidung kalte Füsse bekommen? Hast du je in dem Dilemma gesteckt, dass der Kopf "Ja" und das Herz "Nein" gesagt hat? Dann weißt du aus eigener Erfahrung, dass wir Entscheidungen nie alleine mit dem Kopf treffen. Das Bauchgefühl entscheidet mit - auch wenn uns das nicht immer bewusst ist. Es gibt unzählige Forschungen zum Thema menschliches Entscheidungsverhalten. Eine besonders spannende - weil praktisch…

0 Kommentare